Adelsdorf - im Herzen Frankens

Die geographische Lage der Gemeinde Adelsdorf läd zu den unterschiedlichsten Unternehmungen ein. Ob Städte, Naherholungsgebiete oder Orte, die zur sportlichen Betätigung einladen - alle Ziele sind von der Gemeinde Adelsdorf aus relativ schnell zu erreichen.

  • Coburg © Gemeinde Adelsdorf
  • Walberla © Gemeinde Adelsdorf
  • © Archiv Tourismusverband Fränkisches Seenland und seiner Partner/Schaller
  • Bamberg © Stadt Bamberg
Städte in Franken - kulturelle, architektonische und kulinarische Glanzpunkte

Die Gemeinde Adelsdorf liegt im Herzen Frankens. Die Region Franken gehört zu den schönsten Ausflugs- und Urlaubsgebieten in Deutschland. Neben landschaftlichen Schönheiten findet man viele sehenswerte Städte.

Sämtliche Städte sind von Adelsdorf aus relativ zeitnah zu erreichen. Die fränkischen Städte bieten dabei besondere kulturelle, architektonische und kulinarische Glanzpunkte. Natürlich laden sie auch zu ausgedehnten Shopping-Ausflügen ein.

Auf der Homepage des Tourismusverbands Franken erhalten Sie vielfältige Informationen über die Städte in Franken.

Die Fränkische Schweiz und der Steigerwald - eine Fülle an Freizeitmöglichkeiten

Die Fränkische Schweiz und der Steigerwald bieten alles was eine Urlaubsregion reizvoll macht.

Felsige "Welten", bedeutende Bauwerke und idyllische Dörfer prägen die Landschaft in der Fränkischen Schweiz. Der Steigerwald überzeugt mit einer landschaftlichen, kulturellen und kulinarischen Vielfalt, die ein ideales Ziel für einen Kurzurlaub, aktive Rad- und Wandertouren oder eine wohltuende Auszeit inmitten herrlicher Natur bietet. 

Sportliche Aktivitäten, Besichtigungen oder pure Erholung - die Regionen verfügen über eine Fülle verschiedenster Freizeitmöglichkeiten und sind von unserer Gemeinde nicht weit entfernt.

Naturparks und Naherholungsgebiete in der Nähe von Adelsdorf

Frankens Naturparks

Insgesamt 11 Naturparks nach Art. 15 des Bayerischen Naturschutzgesetzes liegen ganz oder in Teilen auf dem Gebiet von Franken. Hierzu gehören der Spessart, der Odenwald, der Steinwald, der Steigerwald, die Haßberge, die Rhön, das nördliche Frankenjura (Naturpark Fränkische Schweiz-Veldensteiner Forst), das südliche Frankenjura (Naturpark Altmühltal), die Frankenhöhe, der Frankenwald und das Fichtelgebirge.

Besuche dieser Naturparks stehen nur unter einem Motto: "Natur erleben".

Das Fränkische Seenland

Das fränkische Seenprojekt ist das bisher größte wasserwirtschaftliche Bauvorhaben in Deutschland. Es entstand in den den 80er Jahren zur Bekämpfung der Wasserknappheit im Norden Bayerns.

Das Zentrum des Fränkischen Seenlandes bilden der Große und der Kleine Brombachsee, der Igelsbachsee, der Altmühlsee und der Rothsee.

Durch die Seen entstand ein Naherholungs- und Fremdenverkehrsgebiet. Neben Liegewiesen, Bade- und Sandstränden wurden Wander- und Radwege, Segelreviere sowie Kite- und Windsurf-Möglichkeiten eingerichtet. Auch Angeln ist möglich. Nicht nur die sieben Seen machen das fränkische Seenland attraktiv, sondern auch kulturelle Highlights, wie beispielsweise der Limes, ein UNESCO-Welterbe, der mitten durch das Gebiet des fränkischen Seenlandes verläuft.

Sportliche Betätigung rund um Adelsdorf

Golf

Auch der "weiße" Sport ist in der Nähe von Adelsdorf möglich. Es gibt einige Golfplätze, die unter einer Stunde Fahrzeit von Adelsdorf erreichbar sind. Auf der Homepage der Golfregion Franken sind alle fränkischen Golfplätze aufgeführt.

Klettern

Für das Outdoor-Klettern ist die nahegelegene Fränkische Schweiz mit über 12.000 Kletterrouten sämtlicher Schwierigkeitsgrade ein Eldorado in Deutschland. Auf den Seiten www.frankenjura.com finden Sie alle Informationen, die Sie für Ihre Klettertour benötigen. Bei schlechten Wetter laden die Kletterhallen in der Umgebung zum Trainieren ein.

Das Klettern im Hochseilgarten ist etwas ganz Besonderes. Die Herausforderung und der Nervenkitzel mit seiner eigenen Methode ans Ziel zu gelangen, mit seiner eigenen Stärke alle Hürden zu überwinden, dies ist in den nahegelegenen Hochseilgärten möglich.

Wassersport

Freunde des Wassersports finden im nicht weit entfernten Fränkischen Seenland ideale Bedingungen zum Segeln, Surfen, Kitesurfen und Tauchen .

Eislaufen

Das rutschige Vergnügen gibt es hierzulande nicht nur in der Halle sondern auf den vielen Weihern und Seen. In und um Adelsdorf findet man im tiefen Winter stets Kinder mit Wollmütze und Eishockeyschläger, die noch Verstärkung brauchen. Aber auch für ein paar ruhige Runden in der entspannten, eisigen Stille der winterlichen Natur bieten die gefrorenen Seen Platz. Wem das zu einsam ist, der kann sich von Mitte September bis Mitte April in das Getümmel der Höchstadter Eishalle stürzen. Ob Kinderdisco on Ice oder sorgenfreies Kurvendrehen... hier ist alles möglich... man kann sich sogar gegen ein geringes Entgelt Schlittschuhe borgen.