Die Gemeinde trödelt … an 2 Tagen!

2. Garagen-und Hofflohmarkt am Sonntag, 9.7. und am Sonntag, 16.7.2017

Nachdem wir im vergangenen Jahr erstmals in der Großgemeinde Adelsdorf einen Garagen- und Hofflohmarkt durchgeführt haben - welcher bei den Trödlern und den zahlreichen Besuchern aus Nah und Fern sehr gut angekommen ist - freuen wir uns, auch in diesem Jahr wieder einen Garagentrödel anbieten zu können. Ihre Anregungen aus dem vergangenen Jahr haben wir gerne entgegengenommen und umgesetzt.

Daher gibt es in diesem Jahr 3 Neuerungen:

2 Trödeltage

Sonntag, 9. Juli 2017 von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr in Adelsdorf - Süd und den Ortsteilen Neuhaus, Wiesendorf und Heppstädt

Sonntag, 16. Juli 2017 von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr in Adelsdorf - Nord und den Ortsteilen Aisch, Uttstadt, Weppersdorf und Lauf

Trödelpläne

Die Trödelpläne wurden in sog. „Trödelgebiete“ aufgeteilt, so dass sich die Besucherinnen und Besucher leichter orientieren und ihren Weg durch die Großgemeinde Adelsdorf besser organisieren können.

Adelsdorf-Süd und Adelsdorf-Nord ohne Ortsteile

aktueller Lageplan / Stand: 6. Juli 2017

Alle Ortsteile

aktueller Lageplan / Stand: 4. Juli 2017

Trödellisten

Sonntag, 16. Juli 2017                                                                                                                                                                                 Adelsdorf-Nord mit den Ortsteilen Aisch, Uttstadt, Weppersdorf und Lauf

aktuelle Trödellisten nach Trödelgebieten / Stand: 13. Juli 2017

aktuelle Trödellisten nach Straßenzügen / Stand: 13. Juli 2017

Hier noch einige wichtige Infos für alle Trödler:

  • Es wird empfohlen das Grundstück zu kennzeichnen (z.B. mit Luftballons)
  • Hausbesitzer bzw. Hausverwaltungen sollten der geplanten Aktion zustimmen

  • Die Gemeinde Adelsdorf übernimmt keinerlei Haftung für Schäden auf Ihrem Grundstück oder Ihrem Haus

  • Jede/r Teilnehmer/in hat für die Verkehrssicherheit auf seinem Grundstück oder seinem Haus Sorge zu tragen (Verkehrssicherungspflicht)

  • Der Flohmarkt findet in den eigenen Garagen, Höfen, Gärten oder auf sonstigen privaten Flächen statt – bitte nicht auf dem Gehweg oder anderen öffentlichen Flächen!

  • Mit der Abgabe des Anmeldeformulars erklärte sich der Teilnehmer/die Teilnehmerin damit einverstanden, dass die Lage des Flohmarkts (Straße und Haus-Nr.) im Amtsblatt und auf unserer Homepage veröffentlicht wird. Dies dient als Orientierungshilfe für nicht ortskundige Besucher/innen

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen auch gerne unter der Tel.-Nr. 09195/9432-181 zur Verfügung.