Die Gemeinde trödelt …

2. Garagen- und Hofflohmarkt

Stapeln sich bei Ihnen in der Garage, auf dem Dachboden oder im Keller auch Dinge, die Sie seit vielen Jahren aufbewahren und doch nie mehr benötigen? Dann haben Sie auch in diesem Jahr wieder die Gelegenheit, Platz zu schaffen:

Die Gemeinde Adelsdorf organisiert am Sonntag, 9. Juli 2017 und am Sonntag, 16. Juli 2017 jeweils von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr den       2. Garagen- und Hofflohmarkt in der Großgemeinde Adelsdorf.

Wo wird getrödelt? 

Am Sonntag, 9. Juli 2017:

  • im südlichen Teil von Adelsdorf (Trödelgrenze Flurstr. – siehe Lageplan)
  • in Wiesendorf
  • in Heppstädt
  • in Neuhaus

Am Sonntag, 16. Juli 2017:

  • im nördlichen Teil von Adelsdorf (Trödelgrenze Flurstr. – siehe Lageplan)
  • in Nainsdorf
  • in Aisch
  • in Uttstadt
  • in Weppersdorf
  • in Lauf

Der Flohmarkt findet in den eigenen Garagen, Höfen, Gärten oder auf sonstigen privaten Flächen statt – bitte nicht auf dem Gehweg oder anderen öffentlichen Flächen!

Wer kann mitmachen?

Alle privaten Haushalte in allen Ortsteilen der Gemeinde Adelsdorf. Ausgenommen sind gewerbliche Verkäufer, die Neu- bzw. Handelsware vertreiben.

Was wird getrödelt?

Grundsätzlich kann alles verkauft werden, was nicht mehr im eigenen Haushalt benötigt wird.

Was kostet das Trödeln?

Die Teilnahme ist kostenlos.

Wie melde ich mich an?

Anmeldeformular im Amtsblatt ausschneiden, ausfüllen und wieder im Rathaus (1. Stock, Zimmer 1.04) abgeben. Dort erhalten Sie ebenfalls Anmeldeformulare. Ebenso besteht die Möglichkeit, die Anmeldeformulare am PC auszufüllen, danach speichern und per E-Mail an monika.herzig(at)adelsdorf(dot)de senden oder Formular ausdrucken persönlich im Rathaus abgeben oder faxen an 09195/9432-190.

Anmeldeschluss ist Freitag, der 23. Juni 2017.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen auch gerne unter der Tel.-Nr. 09195/9432-181 zur Verfügung.

Wichtige Infos

  • Es wird empfohlen, das Grundstück zu kennzeichnen (z.B. Luftballons)
  • Hausbesitzer bzw. Hausverwaltungen sollten der geplanten Aktion zustimmen
  • Die Gemeinde Adelsdorf übernimmt keinerlei Haftung für Schäden auf Ihrem Grundstück oder Ihrem Haus
  • Jede/r Teilnehmer/in hat für die Verkehrssicherheit auf seinem Grundstück oder seinem Haus Sorge zu tragen (Verkehrssicherungspflicht)
  • Mit der Abgabe des Anmeldeformulars erklärt sich der Teilnehmer/die Teilnehmerin damit einverstanden, dass die Lage des Flohmarkts (Straße und Haus-Nr.) im Amtsblatt und auf unserer Homepage veröffentlicht wird. Dies dient als Orientierungshilfe für nicht ortskundige Besucher/innen

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme an unserem 2. Garagen- und Hofflohmarkt am Sonntag, den 9. Juli 2017 und Sonntag, den 16. Juli 2017!

Ihr

Karsten Fischkal    

1. Bürgermeister