Breitband - Schnelles Internet

Breitbandverbesserung ist unser Anliegen

Die Bayerische Regierung will bis 2018 ein flächendeckendes Hochgeschwindigkeitsnetz schaffen. Die Gemeinde Adelsdorf beteiligt sich am neuen Förderverfahren zur Breitbandverbesserung des Freistaates Bayern.

Die Gemeinde Adelsdorf hat ein vorläufiges Erschließungsgebiet beschlossen und den Start des Förderverfahrens beauftragt. 

Wir informieren Sie auf diesen Seiten über den aktuellen Stand des Verfahrens und veröffentlichen alle notwendigen Dokumente.

Weitere Informationen zum Breitbandausbau erhalten Sie bei:

Wolff Thomas

Rathausplatz 1, 91325 Adelsdorf
09195/9432-144
09195/9432-244
E-Mail senden
© Staatsministerium der Finanzen (NEWS5 Syndication UG)

Informationen zum aktuellen Verfahren

Modul 1: Ergebnis der Bestandsaufnahme vor der Markterkundung (Veröffentlicht am 13.12.2014)

Modul 2: Bekanntmachung der Markterkundung (Veröffentlicht am 13.12.2014)

Modul 3: Veröffentlichung vom Ergebnis der Markterkundung (Veröffentlicht am 13.04.2015)

Modul 4: Auswahlverfahren Bekanntmachung (Veröffentlicht am 13.04.2015)

Modul 5: Auswahlverfahren Ergebnis (Veröffentlicht am 20.08.2015)

Modul 6: Übergabe des Förderbescheides (Veröffentlicht am 21.03.2016)

  • Am 29.02.2016 wurde an den 1. Bürgermeister Karsten Fischkal vom Bayerischer Staatsminister der Finanzen Dr. Markus Söder der Förderbescheid für den Breitbandausbau übergeben.
    Dank des Förderprogrammes erhält die Gemeinde Adelsdorf vom Land Bayern 217.643 Euro (80 % der Wirtschaftlichkeitslücke) für den Breitbandausbau. Der Eigenanteil der Gemeinde liegt bei 54.411 Euro.

Modul 7: Kooperationsvertrag

  • Der Kooperationsvertrag mit dem Netzanbieter Telekom Deutschland GmbH wurde von der Gemeinde Adelsdorf am 24.03.2016 unterzeichnet.
    Der Breitbandausbau wird innerhalb von 12 Monaten erfolgen, so dass ab Jahresanfang 2017 die höheren Bandbreiten zur Verfügung stehen.

    Download:
    Adelsdorf-Bestätigung Freigabe Kooperationsvertrag-080416

 Modul 8: Fördersteckbrief