Sprungziele

BürgermeisterWette fast gewonnen, aber ...!

    Liebe Kinder, liebe Jugendlichen,

    nach einer 2-jährigen pandemiebedingten Pause wollte ich Euch am letzten Schultag endlich wieder – zum 5. Mal – zu einer Wette herausfordern. Ihr solltet mind. 100 Picknickdecken mit Getränken und Snacks um den gesamten Eisweiher ausbreiten. So der Plan …. den der Wettergott leider zunichtemachte.  Gegen 17 Uhr öffnete der Himmel seine Schleusen über Adelsdorf und die Wette fiel buchstäblich ins Wasser. Somit hätte ich doch tatsächlich heuer zum ersten Mal die Wette gewonnen, aber Ihr kennt mich ja: Ich liebe die Herausforderung und so habe ich die Wette um 17:59 Uhr abgesagt und auf den letzten Schultag im nächsten Jahr – auf Freitag, den 28. Juli 2023 – verschoben. Ich freue mich schon heute darauf!

    2. ROCK am Eisweiher

    Gegen 19 Uhr hatte der Wettergott dann doch noch ein Einsehen, der Regen hörte auf und wir konnten mit dem Feiern beginnen – gemäß dem Motto „Bei schönem Wetter kann schließlich jeder!“

    DANKE an Swetlana und Serhij Tur, Peggy Stolpe-Engels und Wolfgang Brömmel die uns mit einem bunten Potpourri aus deutschen und ukrainischen Volksliedern einstimmten

    DANKE an die Band „ReAct“, die uns kräftig mit kerniger Rock- und Popmusik einheizten

    DANKE an alle Foodtrucks, die bestens für das leibliche Wohl sorgten

    DANKE an meine Mitarbeiter im Rathaus, Bauhof und Wasserwerk

    DANKE an das BRK Adelsdorf und die Freiwillige Feuerwehr Adelsdorf

    Ein besonderes DANKESCHÖN richte ich aber an alle Besucher*innen, die Ihr alle an diesem Abend zum Eisweiher gekommen seid und ausgelassen und friedlich zusammen den Start in die Sommerferien gefeiert habt:

    In Adelsdorf ist halt immer was los –
    auch wenn das Wetter mal nicht so gut ist!

    Nun wünsche ich Allen – auch im Namen des 2. Bürgermeisters Günter Münch, der 3. Bürgermeisterin Sabina König und den Damen und Herren des Gemeinderates – traumhafte Sommerferien mit viel Sonnenschein, gute Erholung und viele schöne Erlebnisse, an die Ihr Euch auch im Alltag immer wieder gerne erinnert. Allen Reisenden wünsche ich eine gesunde Heimkehr und denjenigen, die die Ferien zuhause verbringen wünsche ich viel Spaß bei der Teilnahme am bunten Ferienprogramm der Gemeinde Adelsdorf.

    Euer Karsten Fischkal

    Erster Bürgermeister

     

     

    Alle Nachrichten

    De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

    Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

    Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.