Müllentsorgung in den Hochwassergebieten

    Sondertermine für Sperrmüll-Abholung

    Der Landkreis Erlangen-Höchstadt bietet verschiedene Entsorgungsmöglichkeiten für hochwassergeschädigte Haushalte an.

    Für die Stadt Höchstadt, die Gemeinden Gremsdorf, Lonnerstadt und Adelsdorf gibt es Sondertermine für die Sperrmüll-Abholung.

    Am Mittwoch, 14. Juli 2021 sind noch einige Termine frei. Am Montag, 19. Juli 2021 findet dann die nächste Abholung statt. Es ist keine Sperrmüllkarte für die Abholung erforderlich.

    Bei Interesse reicht ein Anruf beim Landratsamt unter der Rufnummer 09193-201760, -201761 oder -201762 mit Angabe der Kontaktdaten sowie der ungefähren Abholmenge.

    Metall wird am gleichen Tag extra abgeholt. Problemabfall und Elektrogeräte müssen aussortiert werden. Elektrogroßgeräte werden am 15.07.2021 oder am 22.07.2021 abgeholt. Auch in diesem Fall reicht eine telefonische Anmeldung.

    Auch Bürgerinnen und Bürger aus anderen Gemeinden, die Sperrmüll aufgrund eines Hochwasserschadens abzuholen haben, können sich an die angegebenen Telefonnummern wenden.

    Darüber hinaus kann in dieser Woche Müll aus dem Hochwasserbereich kostenlos an den Wertstoffhöfen im Landkreis abgegeben werden. Bei Bedarf wird die Abfallwirtschaft die Abgabemöglichkeit an den Wertstoffhöfen verlängern.

    Alle Nachrichten

    De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

    Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

    Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.