Wasserversorgung in Aisch - Wir bitten um Beachtung!

    Foto: Pixabay.com

    Am Dienstag, den 23.02.2021 müssen im Hochbehälter Aisch dringende Arbeiten an der Druckerhöhungsanlage durchgeführt
    werden.

    Davon betroffen ist die Hochdruckzone in Aisch. Hierbei muss im Zeitraum von Dienstag 22.00 Uhr bis Mittwoch 02:00
    Uhr das Wasser abgestellt werden.

    Zusätzlich werden am 24.02.2021 von 08:00-16:00 Uhr eventuell notwendige Spülarbeiten in der Hochdruckzone durchgeführt.

    Betroffen sind dadurch folgende Straßen:
    Am Fürstenberg, Am Uttsberg, Bachleite, Bamberger Straße, Bergstraße, Birkenweg, Erlenweg, Höhenstraße, Karlsbader Straße,
    Klemm, Kellerstraße, Nordring, Tannenweg, Prälat Michel Straße, Saltendorfer Weg, Sattelweg und Schönbornstraße.

    Durch die Arbeiten kann es zu Druckschwankungen sowie zu Lösungen der naturbedingen Ablagerungen im Rohrnetz kommen. Dies führt zu einer eventuellen Trübung bzw. Verfärbung des Trinkwassers. Diese Erscheinung ist aus hygienischer Sicht unbedenklich.

    Vom Betrieb von Spül- und Waschmaschinen im besagten Zeitraum wird abgeraten. Sollten sich nach den Spülungen in Ihrer Hausinstallation ein ungewöhnlich niedriger Wasserdruck einstellen, kontrollieren/spülen Sie Ihren Wasserfilter!

    Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne unter 09195-9432 170 zur Verfügung.

    Vielen Dank für Ihr Verständnis.
    Wasserwerk Adelsdorf

    Alle Nachrichten

    De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

    Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

    Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.