Radeln rund um Adelsdorf

Idyllisch gelegen im schönen Aischgrund ermöglicht Adelsdorf mit seinen Wiesen, Wäldern und Weihern zahlreiche und vielfältige Freizeitmöglichkeiten direkt vor der Haustüre. Die vielen Grün- und Wasserflächen stellen ein unmittelbares Naherholungsgebiet dar, das besonders für Radfahrer ideale Bedingungen für Ausflüge in die Natur bietet.

In Kooperation mit dem Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim hat die Gemeinde Adelsdorf eine 1.300 km lange touristische Radwegroute mit 7.000 Radwegweisern geplant und im Jahr 2020 realisiert. Zwischen Steigerwald und Fränkische Schweiz und in den Auen von Aurach, Ebrach, Aisch und Regnitz lassen sich wunderbare touristische Fahrradtouren fahren:

Fränkischer Karpfenradweg

Aischtalradweg

Radwegenetzbeauftragter der Gemeinde Adelsdorf

Seit Mai 2017 ist der 1. Vorsitzende des Radsportclub RSC Adelsdorf e.V., Herr Gert de Groot, offiziell der Radewegenetzbeauftragte der Gemeinde Adelsdorf. Zu seinen ehrenamtlichen Aufgaben gehören die Überprüfung der Beschilderung, des baulichen Zustands von Querungsstellen an Radwegen und -routen ebenso wie die Überprüfung von Radfahrerführungen an kritischen Knotenpunkten. Zudem unterstützt er die Gemeinde bei der Planung von Straßenneubau- und umbaumaßnahmen.

Durch die regelmäßige Veröffentlichung von Fahrradtouren für die ganze Familie im gemeindlichen Amtsblatt animiert Gert de Groot, unsere schöne fränkische Heimat mit dem Fahrrad zu erkunden. Alle Touren finden Sie zudem online auf "komoot" - ein Programm zur Erstellung von Wander- und Fahrradtouren, das Sie im Google Play Store und im App Store auch auf Ihr Smartphone laden können.

Hinweis:                                                                                                                                                                                                                                                                                                                             In komoot auf Folgen drücken und dann den Benutzernamen "GertdeGroot" eingeben.

Tourenvorschläge

Amtsblatt 08 v. 26.02.2021 Seite 9

Amtsblatt 10 v. 12.03.2021 Seite 5-6

Amtsblatt 12 v. 26.03.2021 Seite 4-5

Amtsblatt 14 v. 09.04.2021 Seite 5

Amtsblatt 16 v. 23.04.2021 Seite  8

Amtsblatt 18 v. 07.05.2021 Seite 12

Amtsblatt 20 v. 21.05.2021 Seite 5

Amtsblatt 22 v. 04.06.2021 Seite 5

AGFK Bayern e.V. (Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen in Bayern)

Anfang 2021 wurde die Gemeinde Adelsdorf Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen (AGFK) Bayern e.V., in der sich z.Zt. 83 bayerische Kommunen mit insgesamt knapp 6 Mio. Einwohnern mit dem Ziel zusammengeschlossen haben, gemeinsam den Radverkehr zu fördern, Erfahrungen auszutauschen und Synergieeffekte zu nutzen.

Um als "Fahrradfreundliche Kommune in Bayern" in die AGFK Bayern e.V. aufgenommen zu werden, unterzieht sich die Gemeinde Adelsdorf nun als neues Mitglied einem anspruchsvollen Prüfverfahren nach einem einheitlichen Kriterienkatalog. Nach der Qualifizierung darf sich die Gemeinde Adelsdorf offiziell "Fahrradfreundliche Kommune in Bayern" nennen.

 

Für konstruktive Kritik, Anregungen und Wünsche schicken Sie uns gerne ein E-Mail.

Bildnachweis: Albrecht E.…
Radwegenetzbeauftragter Gert de Groot

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.