Rundgang auf dem jüdischen Friedhof in Zeckern - Tourismusverein "Karpfenland Aischgrund"

  • Einang zum Friedhof, Kaspar-Lang-Str. 91334 Hemhofen, OT Zeckern
  • Kultur

 

Der Judenfriedhof in Zeckern gehört zu den größten und ältesten Begräbnisstätten der Juden in Bayern. Jahrhunderte lang diente er den Juden aus Adelsdorf und dem weiten Umkreis als letzte Ruhestätte für ihre Verstorbenen. Unzählige Grabsteine künden noch heute vom einst blühenden jüdischen Leben im Aischgrund. Nehmen Sie mit Karpfenland-Gästeführerin Christiane Kolbet Einblick in jüdische Bestattungsriten, entziffern Sie alte Grabinschriften und lernen Sie Persönlichkeiten kennen, die ihre Heimat einst wirtschaftlich und kulturell mitprägten und ihre letzte Ruhestätte in Zeckern fanden.

Herren werden gebeten eine Kopfbedeckung mitzubringen.

 

Veranstalter
Tourismusverein "Karpfenland Aischgrund"
Veranstaltungsort
Einang zum Friedhof, Kaspar-Lang-Str. 91334 Hemhofen, OT Zeckern
Alle Veranstaltungen zu Kalender hinzufügen