Informationsveranstaltung - Bürger-Genossenschaft und Nahwärmenetz

  • Aischgrundhalle
  • Bürgerversammlung der Gemeinde

 

Die Straßensanierungen im Oberdorf stehen in den Startlöchern. Ab 2020 werden „nach und nach“ sämtliche Straßen, die Kanäle und Wasserleitungen östlich der Bahnhofstraße erneuert. In diesem Zuge werden zudem alle Häuser mit einem Glasfasernetz angefahren.

Nachdem in der Diskussionsveranstaltung am 11.11.2019 von Anwohnern aus dem Oberdorf der Wunsch an mich herangetragen wurde, sich nochmals mit dem Thema „Nahwärme“ zu beschäftigen, fand am 23.11.2019 eine Informationsfahrt nach Mühlhausen statt. Dort betreibt die Bürger-Genossenschaft „Bioenergie e.G.“ ein Nahwärmenetz.

Eine Heizung für alle!

Als Nahwärme bezeichnet man die Versorgung mehrerer Gebäude mit nur einer Heizung! Hierzu wird warmes Wasser erzeugt und in ein Leitungssystem gepumpt. In Deutschland wird die Errichtung von Nahwärmenetzen gefördert.

Die Vorteile

  • ökologische Bereitstellung von Energie
  • Umweltschutz durch regenerative Rohstoffe (z.B. Hackschnitzelheizung)
  • günstiger Betrieb, unabhängig von internationalen Energiekonzernen
  • Wertschöpfung bleibt in der Region


Vorbild für Adelsdorf?

Am Montag, den 09. Dezember 2019 um 19:00 Uhr findet in der Aischgrundhalle eine weitere Informationsveranstaltung zum Thema Nahwärme und zur Gründung einer Bürger-Genossenschaft statt.
Der Vorstand der „Bioenergie e.G.“, Gerhard Kress, wird an diesem Abend erklären, wie die Mühlhauser Bürger das Nahwärmenetz und die Gründung einer Bürger-Genossenschaft angegangen sind. Zudem wird Herr Riedl vom Genossenschaftsverband Bayern e.V. über die Gründung einer Bürger-Genossenschaft referieren.

Hierzu lade ich alle interessieren Mitbürgerinnen und Mitbürger recht herzlich ein!

Ein spannendes Thema, nicht nur für das Oberdorf!
Ihr Karsten Fischkal
1. Bürgermeister

 

Veranstalter
Gemeinde Adelsdorf
Veranstaltungsort
Aischgrundhalle
Alle Veranstaltungen zu Kalender hinzufügen