Ablesung der Wasserzähler für die Jahresrechnung 2018

Termin: 21. Dezember 2018

  • Gemeinde

Ablesung der Wasserzähler für die Jahresabrechnung 2018

Die jährliche Ablesung der Wasserzähler zur Abrechnung der Wasser- und Abwassergebühren hat begonnen. Ein Großteil der Hausbesitzer bzw. Gebührenpflichtige erhalten einen Ablesebrief. Bitte lesen Sie den Hauptzähler und eventuell vorhandene Gartenwasser-, Zisternen- oder Stallzähler ab.

Sie haben folgende Möglichkeiten den Zählerstand mitzuteilen:

Telefonische Meldungen können nicht entgegengenommen werden.

Bei einem jährlich wechselnden Ablesebezirk werden die Zählerstände durch von der Gemeinde Adelsdorf beauftragten Mitarbeitern erfasst. In diesem Jahr betrifft dies die Straßen:

  • Aischer Straße
  • Albrecht-Dürer-Straße
  • Alte Gärtnerei
  • Am Schulgarten
  • Blumengasse
  • Breslauer Straße
  • Bürgermeister-Trapp-Ring
  • Fabrikstraße
  • Flurstraße
  • Gerhart-Hauptmann-Straße
  • Goethestraße
  • Hermann-Soldan-Straße
  • Holteistraße
  • Höchstadter Straße (bis Hausnummer 32)
  • Joseph-von-Eichendorff-Straße
  • Konrad-Adenauer-Straße
  • Konrad-Schmitt-Straße
  • Kurt-Schumacher-Straße
  • Leo-Friedrich-Straße
  • Lerchenstraße
  • Moorweg
  • Mozartstraße
  • Obere Bachgasse
  • Parkstraße
  • Reichenberger Straße
  • Reuthweg
  • Ringstraße
  • Schulstraße
  • Sudetenstraße

Bitte sorgen Sie dafür, dass die Wasserzähler für die Ablesung zugänglich sind.

Die Zählerstände benötigen wir bis spätestens

Freitag, 21. Dezember 2018

Bitte beachten Sie den Rückgabetermin, da wir sonst den Verbrauch für die Jahresabrechnung nur schätzen können.

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit.

Gemeinde Adelsdorf
Carola Lorz
-Steueramt-

Weitere Nachrichten