Außengartenwasserzähler

Informationen über die Genehmigung von Außengartenwasserzählern

  • Gemeinde

Genehmigung von Außengartenwasserzählern

Seit 01.04.2018 ist es in der Gemeinde Adelsdorf unter bestimmten Voraussetzungen möglich, auch Außengartenwasserzähler anzubringen. Der gemessene Verbrauch des Wassers, welches zur Gartenbewässerung dient, kann dann beim Abwasserverbrauch in Abzug gebracht werden. Jeder Hausbesitzer sollte jedoch kritisch hinterfragen, ob eine Anbringung von Gartenwasserzählern wirtschaftlich ist.

Voraussetzungen:

  • Außenzähler werden nur genehmigt, wenn es nicht möglich ist einen Gartenwasserzähler innen anzubringen.
  • Der Zähler und die dazugehörige Armatur sollten frostsicher sein, um zu vermeiden, dass der Zähler in den Wintermonaten auffriert.
  • Muss der Zähler in den Wintermonaten abmontiert werden, muss ein Mitarbeiter der Wasserversorgung die Demontage im Herbst und die Wiedermontage im Frühjahr dokumentieren (Kosten hierfür jeweils 25 €).

Anträge und die dazugehörigen Informationsblätter erhalten Sie im Rathaus, Steueramt, EG, Zimmer Nr. 3, Frau Lorz, Tel. 09195/9432-150, Mail: carola.lorz(at)adelsdorf.de  oder auf unserer Homepage www.adelsdorf.de unter der Rubrik Bürgerservice, Gartenwasserabzug.

Bei technischen Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Wassermeister, Herrn Schockel, Tel. 09195/9432-170, Mail: wasserwerk(at)adelsdorf.de.

 

 

Weitere Nachrichten