Rathaus geschlossen - Vorsprache nur mit Terminvereinbarung

Die bayerische Staatsregierung hat am 16. März 2020 aufgrund der Corona-Pandemie den Katastrophenfall für ganz Bayern ausgerufen.

Zur Bekämpfung der weiteren Ausbreitung wird im Rahmen des Vollzugs des Infektionsschutzgesetzes das Rathaus bis auf weiteres für die Öffentlichkeit geschlossen.

Für unabweisbare Behördengänge bitten wir in der Zeit von 08.00 bis 12.00 Uhr um vorherige Terminvereinbarung unter Tel. 09195/9432-0.  Die Termine können auch per Mail mit dem zuständigen Sachbearbeiter vereinbart werden. Die Mailadressen finden Sie unter den Anliegen A-Z

Für die kommenden Wochen wünsche ich Ihnen viel Kraft, vor allem aber Gesundheit und bitte um Verständnis für die eingeleiteten Maßnahmen zum Wohle unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger.

Ihr Karsten Fischkal

Erster Bürgermeister

Weitere Nachrichten