Ortsentwicklungskonzept

Erhebungen und weitere Befragungen im Rahmen des Ortsentwicklungskonzeptes der Gemeinde Adelsdorf

Die Gemeinde Adelsdorf erstellt derzeit ein Ortsentwicklungskonzept einschließlich einem sogenannten Einzelhandelsentwicklungskonzept. Für die Gemeinde Adelsdorf werden dabei Ziele und Maßnahmen entwickelt, die die Gemeinde für die Anforderungen der Zukunft fit machen sollen. Im Rahmen dieser Untersuchungen hat die Gemeinde Adelsdorf Büro PLANWERK aus Nürnberg beauftragt.

Um umfangreiche Informationen zu erhalten, wurden bereits Befragungen von Haushalten in der Gemeinde Adelsdorf sowie von Passanten bzw. Kunden an verschiedenen Standorten in der Gemeinde durchgeführt. Im Anschluss fanden weitere Erhebungen und Befragungen statt – u.a. eine Begehung der Gemeinde Adelsdorf einschließlich ihrer Ortsteile, eine Bestandsaufnahme der Einzelhandels-, Dienstleistungs-, Handwerks-, Gastronomie- und weiterer Betriebe sowie Kurzbefragungen von Betrieben. Im Rahmen der Kurzbefragungen wurden Gewerbetreibende von Befragern des Büros PLANWERK aufgesucht.

In einer Auftaktveranstaltung am 4.10.2016 im Foyer der Aischgrundhalle und einer späteren Planungswerkstatt konnten die Bürgerinnen und Bürger der gesamten Gemeinde Adelsdorf ihre Meinungen und Vorstellungen sowie Ideen und Wünsche einbringen. 

Informationen zur Auftaktveranstaltung am 04. Oktober 2016
Ortsentwicklungskonzept
Themenspaziergänge zum Thema „Barrierefreiheit und Inklusion in Adelsdorf”
Dokumentation zum Themen-Workshop „Barrierefreiheit und Inklusion in Adelsdorf”

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.