Umweltschutz und Müllentsorgung

Hier finden Sie alles Wissenswerte zum Thema Abfall und Umweltschutz.

MÜLLENTSORGUNG ALLGEMEIN

Erster Ansprechpartner zu diesem Thema ist die Kommunale Abfallwirtschaft vom Landratsamt Erlangen-Höchstadt. Auf der Homepage des Landratsamtes Erlangen-Höchstadt finden Sie neben aktuellen Informationen, den verschiedenen Broschüren auch einen Online-Abfallkalender, aus dem alle Abfuhrtermine ersichtlich sind.

Die An-/ Um- und Abmeldung Ihrer Mülltonnen können Sie auch bei der Gemeinde Adelsdorf erledigen.

GESCHIRRPOOL DES LANDKREISES ERLANGEN-HÖCHSTADT

Eine Aktion des Landkreises Erlangen-Höchstadt zur Vermeidung von Einweggeschirr – der Umwelt zuliebe 

Der Landkreis möchte aktiv einen Beitrag zur Abfallvermeidung leisten und damit zum Schutz der Umwelt beitragen. Deshalb stellt das Landratsamt Erlangen-Höchstadt in seinem Geschirrpool Bürgerinnen und Bürgern sowie Vereinen, Verbänden und Organisationen mit Sitz im Landkreis Teller, Tassen, Gläser und Besteck unentgeltlich zur Ausleihe für die nicht gewerbliche Nutzung zur Verfügung.

Geschirrpool Landkreis Erlangen-Höchstadt

PROBLEMABFALL

Informationen zur Problemabfallsammlung

SAMMELSTATIONEN IN DER GEMEINDE ADELSDORF

Die Gemeinde Adelsdorf hat verschiedene Sammelstationen eingerichtet, über die Wertstoffe getrennt von Hausmüll entsorgt und umweltfreundlich verwertet werden können.

Der folgenden Übersicht können Sie entnehmen, in welchen Ortsteilen Sammelbehälter aufgestellt sind. Beim Aktivieren der Links wird Ihnen der Standort auf einer Karte angezeigt.

Wertstoffhof für Schrott, Altmetalle, Altfahrzeuge, Altreifen, Glas und Altkleider

AME Cavalera Wertstoffhof

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.