Amtliche Bekanntmachungen

Mitteilungen des Steueramts

Ablesung der Wasserzähler für die Jahresabrechnung 2020

Die jährliche Ablesung der Wasserzähler zur Abrechnung der Wasser- und Abwassergebühren hat begonnen.

Alle Hausbesitzer bzw. Gebührenpflichtige erhalten einen Ablesebrief. Aufgrund der Corona-Pandemie wird dieses Jahr kein Bezirk durch Angestellte der Gemeinde abgelesen.

Bitte lesen Sie selbst den Hauptzähler und eventuell vorhandene Gartenwasser-, Zisternen- oder Stallzähler ab.

Sie haben folgende Möglichkeiten den Zählerstand mitzuteilen:

  • Der ausfüllte Ablesebrief wird per Post oder per Fax zurückgeschickt.
  • Sie geben den Ablesebrief im Rathaus (Briefkasten) ab.
  • Sie teilen den Zählerstand per E-Mail an wasserablesung(at)adelsdorf.de  mit.
  • Der Zählerstand kann auch von Ihnen auf unserer Homepage ab dem 01.12.2020 unter im Bürgerserviceportal eingetragen werden.

Telefonische Meldungen können nicht entgegengenommen werden.

Die Zählerstände benötigen wir bis spätestens Freitag, den 18. Dezember 2020.

Bitte beachten Sie den Rückgabetermin, da wir sonst den Verbrauch für die Jahresabrechnung nur schätzen können.

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit.

Gemeinde Adelsdorf
Steueramt

Bekanntmachung - Bauplanungsrecht

12. Änderung des Flächennutzungsplans Adelsdorf mit integriertem Landschaftsplan

Bekanntmachung über den Aufstellungs,- und Billigungsbeschluss, über die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB, die Beteiligung der Behörden gemäß § 4 Abs. 1 BauGB, der Nachbargemeinden nach § 2 Abs. 2 BauGB sowie der anerkannten Naturschutzverbände gemäß § 29 BNatSchG

Der Gemeinderat Adelsdorf hat in seiner Sitzung am 23.09.2020, die Aufstellung der 12. Änderung des Flächennutzungsplanes mit integriertem Landschaftsplan, sowie die öffentliche Bekanntmachung dieses Aufstellungsbeschlusses gemäß § 2 Abs. 1 BauGB, beschlossen.

Gleichzeitig wurde die vom Büro Wegner Stadtplanung, Veitshöchheim und Landschaftsplanung Klebe, Nürnberg, vorgelegte Vorentwurfsplanung zur 12. Änderung des Flächennutzungsplans mit integriertem Landschaftsplan in der Fassung vom 23.09.2020 gebilligt und die öffentliche Auslegung nach § 3 Abs. 1 BauGB, die Beteiligung der Behörden gemäß § 4 Abs. 1 BauGB, der Nachbargemeinden nach § 2 Abs. 2 BauGB sowie der anerkannten Naturschutzverbände gemäß § 29 BNatSchG beschlossen.

Der Änderungsbereich umfasst das gesamte Gemeindegebiet.

Der Vorentwurf der 12. Flächennutzungsplanänderung mit Begründung und Umweltbericht in der Fassung vom 23.09.2020, liegt gemäß § 3 Abs. 1 BauGB in der Zeit vom

12.10.2020 bis 13.11.2020

während der allgemeinen Geschäftszeiten im Rathaus der Gemeinde Adelsdorf, Rathausplatz 1, Bauamt, Zimmer Nr. I.08, öffentlich aus. Auf Wunsch wird die Planung erläutert. Gleichzeitig ist Gelegenheit zur Äußerung gegeben.

Adelsdorf, den 24.09.2020

Karsten Fischkal

1. Bürgermeister

 

Anlagen:

Corona-Virus

Rechtsgrundlagen zum neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2

Das Bayerische Gesundheitsministerium informiert Sie über alle gültigen Rechtsgrundlagen zum neuartigen Coronavirus auf seiner Homepage unter:

https://www.stmgp.bayern.de/coronavirus/rechtsgrundlagen/